. .

Schloss Reinbek
Schlossstr. 5
21465 Reinbek / Hamburg

Tel.: 0407279162
Fax: 0406770061

E-Mail: info@schloss-reinbek.de
Internet: www.schloss-reinbek.de

Impressionen

Menu

Unser Menü zum Die Nacht des Schreckens
Folgendes Menü haben wir Ihnen für diese DinnerShow zusammengestellt:

Aperitif

* * *

Winterliche Salatkomposition
an Himbeeressig-Walnußöl-Vinaigrette
umlegt mit warmen Ziegenkäsetalern

* * *

Püriertes Kürbiscremesüppchen
mit gerösteten Sonnenblumenkernen 
und Sahnehäubchen

* * *

Geschmorte Wildschweinkeule 
auf Wacholdersaucenspiegel
dazu Karottenstifte, Kohlrabitaler
und Herzoginkartoffeln

* * *

Spekulatiuseis an warmen Zwetschgenkompott

* * *

Möchten Sie vegetarisch speisen oder sind Sie gegen bestimmte Nahrungsmittel allergisch, so teilen Sie uns das bitte bei der Kartenbestellung im Bemerkungsfeld mit.

* * *

Mögliche Änderungen des Menüs müssen wir uns vorbehalten. 

 

Anfahrt

Anfahrt

Adresse:

Schloss Reinbek
Schlossstr. 5
21465 Reinbek / Hamburg

Kartenansicht anzeigen

Das Schloss zu Reinbek wurde von 1572- 1576 von Herzog Adolf I. von Schleswig-Holstein-Gottorf im Stil der niederländischen Renaissance als repräsentativer Bau in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Hansestädten Hamburg, Lübeck und Lüneburg erbaut.

 

1647- 1874 war es Sitz der herzoglichen bzw. königlich dänischen Amtmänner und des preußischen Landrates. Ende des 19. Jahrhunderts wurde es verkauft und unterschiedlich genutzt.

1977- 1987 wurde es mustergültig restauriert und dient seither als Kultur- und Kommunikationszentrum für die Einwohner der Region.

Partial: Listing Item
SERVICE-HOTLINE: 02 01 - 201 201