. .

ORANGERIE GASTRO GMBH
Auedamm 20b
34121 Kassel

Tel.: 0561 / 28 61 03 18
Fax: 0561 / 28 61 03 19

E-Mail: info@orangerie-kassel.de
Internet: www.orangerie-kassel.de

 

Die Orangerie wurde unter Landgraf Carl von 1701 bis 1710 erbaut. Sie diente ihm als Sommerresidenz und wurde ebenso als Winterquartier für die Kübelpflanzen (Citrusfrüchte, Palmen, etc.) bis zum Kriegsbeginn 1939 genutzt. Bei dem großen Bombenangriff auf Kassel im Oktober 1943 wurde die Orangerie stark zerstört. Bis 1976 Ruine, dann Rekonstruktion der Fassade bis 1981 zur 2. Bundesgartenschau in Kassel. Anschließend kompletter Wiederaufbau der Orangerie und am 01. Mai 1992 Eröffnung als Astronomisches Museum mit Planetarium, heute Astronomisch-Physikalisches Kabinett.

Der Gartensaal der Orangerie

Nach vielen Jahren ist es endlich gelungen, im Herzen der Stadt Kassel, in einer der schönsten Locations der Region, einen Veranstaltungsort zu schaffen, der seinesgleichen sucht.

 

SERVICE-HOTLINE: 02 01 - 201 201